Fahrradzubehör

Wer Radfahren als Hobby oder Wettkampf-Sportart betreibt, benötigt vielfältiges Fahrradzubehör. Dazu zählen zum einen Werkzeuge und Bauteile für das Rad selbst. Zum anderen umfasst das Fahrrad Zubehör auch Ausrüstungsgegenstände, die für den Sport selbst benötigt werden. Ein wichtiger Ausrüster für den Radsport ist die Marke Scott. Scott-Zubehör umfasst deshalb sowohl Fahrrad-Teile wie auch zusätzliches Equipment für Biker, das über Fahrradbekleidung und Sicherheitsausstattung hinaus geht. Wie alle Produkte von Scott, so ist auch Scott-Fahrradzubehör besonders hochwertig verarbeitet.

Fahrrad Zubehör für das Bike

Am Rad selbst lässt sich jede Menge zusätzliche Ausrüstung anbringen. So zählen speziell zum eigenen Profil passende Sättel, Luftpumpen, Schutzbleche, Beleuchtung, Gepäckträger, Körbe, Ständer, Griffe, Schlösser und Taschen zu den Klassikern unter den Zubehörteilen. Da heute viele Bikes als Basic-Version ohne jegliche Extras verkauft werden, lohnt sich Zubehör dieser Art. Die Zubehörteile werden benötigt, um das Rad für den Einsatz im Straßenverkehr fit zu machen, für Pannen gewappnet zu sein oder die Nutzung des Bikes etwas bequemer zu gestalten. Gerade bei langen Touren oder für häufige und anstrengende Trainingsstrecken ist es beispielsweise sehr empfehlenswert, auf einem Sattel zu sitzen, der der eigenen Anatomie optimal entspricht. Auch neue Griffe aus dem Sortiment von Scott können eine sehr sinnvolle Investition sein: Durch speziell geformte Lenkradgriffe lässt sich nämlich eine Auflagefläche für die Handflächen schaffen, so dass eine wertvolle Entlastung für die Handgelenke erreicht wird.

Auch auf neue Reifen und Schläuche, die als Scott-Fahrradzubehör zu finden sind, muss früher oder später jeder Radfahrer zurückgreifen. Eher für Schrauberfreunde unter den Bikern gedacht sind Einbauteile wie Steuersätze, Sattelstützen, Vorbauten und Pedale. Zahlreiche Modelle dazu finden sich ebenfalls im Sortiment des Scott-Zubehörs.

Fahrrad Zubehör für Biker

Scott-Fahrradzubehör für Radsportler wiederum umfasst Produkte wie Fahrrad-Rucksäcke, Fahrradflaschen und Flaschenhalter. Bei Fahrradrucksäcken sollte darauf geachtet werden, dass diese eine gute Polsterung am Rücken sowie einen Brust- und einen Hüftgurt aufweisen. Dadurch lassen sie sich sicher und bequem tragen, kommen auch bei ruckartigen Bewegungen nicht ins Rutschen und belasten den Fahrer kaum. Empfehlenswert ist auch, Rucksäcke mit integriertem Regenschutz zu wählen, damit bei schlechtem Wetter der Inhalt trocken bleibt. Fahrradflaschen werden in der Regel am Rahmen oder am Sattelrohr angebracht und sollten so installiert werden, dass sie beim Treten nicht stören.


Top Angebote

Unsere Bestseller